wellenlagerung_DSC_1040.jpg

Bickel, August

Firma August Bickel 
Branche Werkzeugfabrik, u.a. Stechbeitel 1 
Schraubenzieherfabrik 4
Frisiereisen 6
Metallwarenfabrik und Gesenkschmiede: Metallsägebögen, Stechbeitel, Werkzeugbüchsen und ähnliches 6
Adresse Oberhoferstr. 45, Steinbach-Hallenberg, Thüringen, Deutschland 1 
gegründet 1884 5
geschlossen  
Hersteller x
Händler  
weitere Infos "In das Handelsregister A ist bei Nr. 131 der Firma August Bickel in Steinbach-Hallenberg folgendes eingetragen:
Offene Handelsgesellschaft. Die Schlosser Oskar und Friedrich Bickel sind in das Geschäft als persönlich haftende Gesellschafter eingetreten. Die Gesellschaft hat am 10. Januar 1922 begonnen.
Zur Vertretung der Gesellschaft sind nur Oskar und Friedrich Bickel, und zwar jeder für sich allein, ermächtigt.
Steinbach-Hallenberg, den 12. Januar 1922"
Das Amtsgericht" 2 "Steinbach-Hallenberg

"In unser Musterregister ist unter Nr. 51 für die Metallwarenfabrik August Bickel in Steinbach-Hallenberg eingetragen: Schraubenziehergriff Nr. 480, 485 und 490, plastische Erzeugnisse, Schutzfrist 3 Jahr, angemeldet am 21 August 1937, 11,10 Uhr.
Amtsgericht Steinbach-Hallenberg" 3
Nach Kriegsende (2.) wurden die Maschinen nach Russland ausgelagert und die Fabrik stand leer. 5

 


1 Die Deutsche Werkzeugindustrie - 1940
2 Reichsanzeiger Nr. 19 vom 23.01.1922
3 Reichsanzeiger Nr. 292 vom 18.12.1937 
4 Adressbuch Schmalkalden 1930, Digitalisat: Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek (ThULB)
5 German Knife and Sword Makers, J. Anthony Carter, The Tharston Press, 2015
6 Metallhandwerksmuseum Steinbach-Hallenberg, Dipl. hist. V. Jung (2020)

 

Drucken