rückansicht_werkstatt_DSC_0987.jpg

Jordan, F. A.

Firma F. A. Jordan 
Branche Stahlwarenfabrik 
Adresse Solingen, Deutschland
gegründet 1849 1
eingetragen: 1973 (F. A. Jordan & Co. GmbH) 2
geschlossen gelöscht: 1977 (F. A. Jordan & Co. GmbH) 
Hersteller x
Händler  
Beitel  
Bildhauerwerkzeuge  
Quelle 1 Reklame der Fa. F. A. Jordan
2 Gemeinsames Registerportal der Länder 
3 Warenzeichenblatt - Herausgegeben vom Kaiserlichen Patentamt - 1911, Heft 3
4 Warenzeichenblatt - Herausgegeben vom Kaiserlichen Patentamt - 1911, Heft 5
5 Warenzeichenblatt - Herausgegeben vom Kaiserlichen Patentamt - 1914, Heft 7
 

 

Warenzeichen Bemerkung
Zeichen z.Zt. nicht bekannt
"Rollennummer: 41641
Klasse: 9b
Veröffentlicht im Warenzeichenblatt: Jahr 1900 Seite 17
Bisheriger Inhaber: F. A. Jordan, Wald b. Solingen,
Jetziger Inhaber: Fa. Ed. Wüsthof, Solingen5

 

Warenzeichen der Firma F. A. Jordan, Solingen, Deutschland, #140451
"9b.  140451.  J. 5176.
20/12 1910. Fa. F. A. Jordan, Solingen.
21/2 1911.
Geschäftsbetrieb: Stahlwarenfabrik.
Waren:
Kl.
...
9b. Messerschmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sicheln, Hieb- und Stichwaffen.
...
[11.447]" 3

 

Warenzeichen der Firma F. A. Jordan, Solingen, Deutschland, #142942
"9b.  142942  J. 5175.
20/12 1910. Fa. F. A. Jordan, Solingen.
24/4 1911.
Geschäftsbetrieb: Stahlwarenfabrik.
Waren:
Kl.
...
9b. Messerschmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sicheln, Hieb- und Stichwaffen.
...
[11. 858]" 4

 


Düllbeitel der Firma F.A. Jordan, Solingen, Deutschland, #1127

Düllbeitel der Firma F. A. Jordan, Solingen, Deutschland, #1127

Warenzeichen auf dem Düllbeitel der Firma F.A. Jordan, Solingen, Deutschland, #1127

Warenzeichen auf dem Düllbeitel der Firma F. A. Jordan, Solingen, Deutschland, #1127

Drucken


Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.